SBW Schüler Skilanglauf beim BSV Camp

Skiverbände Baden-Württemberg
/
Donnerstag, 06 Juli 2017

SBW Schüler Skilanglauf beim BSV Camp

Von 30.6.-2.7. durfte der SBW-Schülerkader Skilanglauf beim großen Schülercamp des Bayerischen Skiverbandes dabei sein. Die Organisatoren vor Ort hatten sich große Mühe gegeben den 62 Schülern und Schülerinnen des Jahrgangs 2003 ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Unter der Leitung von Landestrainer Stephan Popp begann der Lehrgang mit einem Stationstraining direkt an der Jugendherberge. Die Leichtathletin Christiane Danner führte ein Laufschulprogramm durch, weiter ging es am Sling-Trainer. Die dritte Station beinhaltete etwas ganz Neues für die jungen Langläufer. Sie konnten mit einem Trainer aus dem Eishockeysport erste Erfahrungen auf dem Slide-Board machen. Nach dem Abendessen stimmte Stephan Popp die Nachwuchsläufer mit einem Vortrag zum Thema Motivation auf die nächsten Tage und die kommende Saison ein.

Auch die beiden folgenden Tage brachten beim Crosslauf an die Schaigeralm, im Kletterpark oder bei Wettkampfspielen in der Halle viele neue Trainingserfahrungen und Eindrücke im Miteinander. Vor allem die Besichtigung des Bergwachtausbildungszentrum mit dem Hubschrauber war ein Highlight des Wochenendes. Bewusst wurden die Sportler, die aus ganz Bayern angereist waren mit der kleinen Gruppe Biathleten des BSV und den Gästen aus Baden-Württemberg gemischt. So fand im Verlauf des Wochenendes nach anfänglicher Zurückhaltung schnell ein lautstarker Austausch zwischen den bis dato unbekannten Mitstreitern statt.

Der Schülerkader bedankt sich für die Möglichkeit beim Camp mit dabei zu sein.



Zurück zur Übersicht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK