VR-Talentiade

Logo VR-Talentiade 4c webDie Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg veranstalten in Zusammenarbeit mit den Skiverbänden Baden-Württemberg (SBW) und ihren Vereinen die VR-Talentiade Ski. Jedes Jahr werden in den SBW Skiregionen ca. 1800 talentierte Mädchen und Jungen in den Disziplinen Ski alpin, Skisprung/Nordische Kombination, Skilanglauf und Biathlon gesichtet.

Los geht es in allen Disziplinen mit der VR-Talentiade Sichtung. An dieser Veranstaltung können alle interessierten Mädchen und Jungen teilnehmen, die über ihren Verein oder ihre Schule gemeldet werden.

Ein Startpass ist nicht erforderlich! Die besten Kinder an der VR-Talentiade Sichtung qualifizieren sich für die VR-Talentiade.

Die qualifizierten Sportlerinnen und Sportler aus ganz Baden-Württemberg wetteifern bei der VR-Talentiade um die Aufnahme in das VR-Talentiade-Team.

Das bei der VR-Talentiade ermittelte VR-Talentiade-Team Ski wird von den Skiverbänden Baden-Württemberg weiter gefördert. Als Belohnung für die herausragenden Leistungen dürfen alle VR-Talentiade-Teams zu einem großen Sportereignis reisen, wo sie unter anderem von den Präsidenten der Sportfachverbände öffentlich geehrt werden.

Weitere Informationen zur VR-Talentiade, Termine, Fotos und Presseberichte zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der VR-Talentiade. Dorthin gelangen Sie über den Link in der Box rechts.